Teilnahme am SmartHome-Award 2018 in Berlin

Am 14.05.2018 fand die diesjährige Verleihung der SmartHome-Awards im geschichtsträchtigen Roten Rathaus in Berlin statt. Initiator des Wettbewerbs war auch in diesem Jahr die SmartHome Initiative Deutschland. Getreu dem Motto: Vernetzen. Fördern. Informieren., möchte die Initiative den Austausch all derjenigen fördern, die im zukunftsfähigen SmartHome-Bereich aktiv sind. Der SmartHome Award soll als Treiber der smarten Entwicklung dienen und die Bekanntheit besonders innovativer und marktfähiger Produkte rund um das Thema intelligente Heim- und Gebäudevernetzung steigern.

Beworben hat sich JÄGER DIREKT für die Kategorie „Bestes Produkt, System oder Lösung“. Im Fokus stand hier unser SmartHome-System „OPUS greenNet. Einfach smart. Für Alle.“ Zudem nahm Thomas Jäger an der Podiumsdiskussion teil, die unter dem Thema „Ist SmartHome zu kompliziert für Otto Normalverbraucher?“ präsentiert wurde. Für den Sieg hat es leider nicht gereicht, dennoch konnten wir eine Vielzahl an Eindrücken gewinnen, die es jetzt gilt für die Zukunft zu nutzen.