Elektrosmog im SmartHome? Nicht mit EnOcean!

Elektrosmog im SmartHome? Nicht mit EnOcean!

Das ECOLOG-Institut für sozial-ökologische Forschung hat im Auftrag von EnOcean eine interessante Studie zur Elektrosmog-Belastung durch elektronische Geräte des täglichen Gebrauchs durchgeführt. Spannende Erkenntnis: Die EnOcean Funkschalter liegen mit einer verursachten Leistungsflussdichte von 0,00013 W/m² deutlich unter den Leistungsflussdichten, die durch das Betätigen eines konventionellen Lichtschalters entstehen können.

Die Ergebnisse finden Sie hier.